Donnerstag, 18. Juli 2013

Vorschau August 2013



Der August rückt immer näher, darum heute eine kleine Vorschau auf die im nächsten Monat erscheinenden Bücher, die ich zu lesen gedenke.
Leider sind es nicht sehr viele, da ein Großteil der Neuerscheinungen entweder aus Fortsetzungen zu mir bisher unbekannten Büchern, oder aus reinen Liebesromanen, die mich im Normalfall nur wenig interessieren, bestehen.



Möchte ich auf jeden Fall lesen


Totenblick (Markus Heitz)
Verlag: Droemer Knaur
Erscheint: 1. August

„Die Wahrheit liegt im Auge des Betrachters.“ Diese Nachricht hinterlässt ein Serienmörder an sorgfältig inszenierten Tatorten, die Todesbildern nachempfunden sind: alte Gemälde, moderne Fotografien oder Bilder aus dem Internet. Anfangs glauben die Ermittler noch, die Hinweise wären am Tatort versteckt oder es gäbe einen Zusammenhang zwischen den Vorlagen und den Opfern. Doch dann machen sie eine grausige Entdeckung: Auf den Vorlagen erhöht sich die Zahl der abgebildeten Toten - aber da ist noch mehr: Die Spuren für die Ermittler sind an einem besonderen Ort vom Täter verborgen worden...


Seelenangst (Veit Etzold)
Verlag: Bastei Lübbe
Erscheint: 16. August

Clara Vidalis, Expertin für Pathopsychologie am LKA Berlin, hat gerade die Folgen ihrer Hetzjagd auf den Serienkiller „Der Namenlose“ verkraftet, als die Hauptstadt von einer neuen, noch perfideren Mordserie erschüttert wird. Ein Mann, der sich „Der Drache“ nennt, ist von einer grausamen Mission erfüllt: Er tötet Menschen, die nur nach außen hin eine vorbildliche gesellschaftliche Funktion ausüben. Und mit seinem satanistischen Hintergrund, seiner absoluten Besessenheit weist er Clara den Weg nach Rom: zum Chef-Exorzisten des Vatikans...


Möchte ich vielleicht lesen
 

 
Die Auslese (Joelle Charbonneau)
Verlag: penhaligon
Erscheint: 26. August

Sie wurden auserwählt, um zu führen - oder zu sterben
Nach den verheerenden Fehlern der Vergangenheit war sich die Gesellschaft einig, dass nur noch die Besten politische Macht ausüben dürfen. Von nun an sollten die Psychologen darüber urteilen, in wessen Händen die Zukunft des Landes liegen sollte. So entstand die Auslese.

Cia ist sechzehn und damit eine der Jüngsten, die zu den Prüfungen antreten, die darüber entscheiden, ob man für ein Amt geeignet ist. Zunächst ist sie von Stolz erfüllt – bis die erste Kandidatin stirbt! Jetzt breitet sich Angst aus, und Cia erkennt: Nur die Besten überleben...
Du. Wirst. Vergessen. (Suzanne Young)
Verlag: blanvalet
Erscheint: 19. August

Nur das »Programm« kann der grassierenden Selbstmord-Epidemie unter Jugendlichen noch Einhalt gebieten. Für besorgte Eltern bedeutet es Hoffnung, für die Jugendlichen das Ende. Denn jeder, der zurückkehrt, ist ohne Erinnerung – und ohne Emotionen. Niemals würde Sloane es wagen, öffentlich Gefühle zu zeigen. Nur bei ihrem Freund James kann sie sie selbst sein. Seine Liebe ist ihre einzige Stütze in einer gefühlskalten Welt. Aber dann bricht James plötzlich zusammen! Als das »Programm« ihn holt, weiß Sloane, dass nichts mehr so sein wird, wie es war. Sie muss um James‘ Liebe kämpfen – und um ihrer beider Erinnerungen...
 
 

Kommentare:

  1. Ich freu mich total auf "Die Auslese" und "Du.wirst.vergessen". Außerdem kommen noch einige Reihenfortsetzungen, die ich im August unbedingt haben will :)

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei "Du. Wirst. Vergessen." hab ich ein wenig Angst, dass das hinterher in eine reine Liebesgeschichte ausartet, womit ich (zumindest meistens) nicht so viel anfangen kann. Aber ich lass mich überraschen, und "Die Auslese" wird mit Sicherheit gut c:

      Löschen