Dienstag, 20. Oktober 2015

Gemeinsam Lesen #135

Schlunzen-Bücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? "Flammenwüste - Der Gefährte des Drachen" von Akram El-Bahay
Seite 373


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Für einen Moment starrte Anûr sein dunkles Ebenbild wortlos an."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Wie viel ein Setting doch ausmachen kann. Trotz des für Fantasy-Romane typischen Grundplots macht allein der Handlungsort, der hier mal nicht eine dem europäischen Mittelalter ähnliche Welt, sondern ein Wüstenreich ist, diese Buchreihe zu etwas ganz Besonderem.

4. Wenn man eine Buchreihe liest, wird am Anfang der Bücher ja häufig ausführlich auf die Vorgänger verwiesen. Findest du das eher störend, oder gefällt dir diese Erinnerungsstütze? (Frage von Jana)
Ehrlich gesagt finde ich, dass viel zu wenig Bücher dies tun. Während man bei Fernsehserien, die man teilweise einmal pro Woche, manchmal aber sogar jeden Tag anschaut, sind die "Was bisher geschah"-Szenen (von der Staffelpremiere einmal abgesehen) vollkommen unnötig.
Bei Büchern, zwischen deren Erscheinungsdaten gerne mal Jahre liegen, wäre dies jedoch von Vorteil, da ich nach all der Zeit oft nicht mehr genau weiß, was im letzten Band passiert ist (in groben Zügen, natürlich, aber nicht bis ins kleinste Detail).
Ich bin definitiv für mehr Rückblenden am Anfang von Fortsetzungsbänden!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen